Gefahrgut G1 - G4

Flüssige brennbare Gefahrgüter bedürfen besonderer Sicherheit: Drei unserer Lagerräume sind hierfür
1994 sicherheitstechnisch ausgestattet worden und fassen insgesamt 200 t flüssiges Gefahrgut.

  • Co2 Löschanlage, die automatisch bei Gasaustritt ausgelöst wird
  • in den Boden integrierte Zinkwannen unter den Gitterrosten mit 1000 Litern Fassungsvermögen können im Notfall flüssige Chemikalien aufnehmen
  • Fünfmaliger Austausch der Luft innerhalb einer Stunde zur Vorbeugung der Entstehung giftiger Gase
  • Im Brandfall wird der Luftaustausch unterbrochen, ausströmendes CO2 entzieht der Luft den Sauerstoff
  • Im Notfall wird per automatischer Alarmanlage die Feuerwehr verständigt, die sich 500m von uns befindet
  • Zusätzlich sind Räumlichkeiten vorhanden, in denen jeweils bis zu 10.000 Kg flüssiges Gefahrgut eingelagert werden kann.

 

   
zur Flash übersicht
Glunz Spedition ist zertfiziert nach DIN EN 9001:2008 (PDF) Glunz Spedition zertifiziert - 3Cert